Institut für Chemie neuer Materialien


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Mitwirken an der Ausstellung "Planet or Plastic?"

Wir wirken ab Mai ebenfalls an der National Geographic Ausstellung "Planet or Plastic" mit und bieten sowohl Schülerlabore als auch CitizenLabs (Experiementier-Veranstaltungen für Bürgerinnen und Bürger) an.

Die Plastikmüll- und Mikroplastikproblematik ist ein Problem globalen Ausmaßes und erfährt seit Jahren zunehmende mediale Aufmerksamkeit. In zahlreichen Studien wird die Thematik als große Umweltherausforderung genannt, der wir uns dringend stellen müssen. Plastikmüll ist mittlerweile ubiquitär in den Böden, Ozeanen und Seen verteilt und konnte selbst an den entlegensten Orten wie z.B. der Artkis nachgewiesen werden.

Die Ausstellung "Planet or Plastic" basiert auf einer mehrjährigen Initative von National Geographic und erzählt anhand 70 kraftvoller Bilder internationaler Künstlerinnen und Künstler den Werdegangs des Werkstoffes Kunststoff von den 1950er Jahren bis hin zu einem Massenprodukt.
Weitere Information zur Ausstellung erhalten Sie hier.

Weitere Informationen zur Ausstellung erhalten Sie auf der offiziellen Homepage zur Ausstellung.