Institut für Chemie neuer Materialien


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Lehre der Chemiedidaktik an der Universität Osnabrück

Angehende Gymnasial-Lehrkräfte haben an der Universität Osnabrück die Möglichkeit, sich in der Chemiedidaktik auf ihren späteren Beruf sowohl theoretisch als auch praxisorientiert vorzubereiten. Dabei orientiert sich die Lehre an eigens dafür zusammengestellten Leitlinien, die in unserem Lehrkonzept  zusammengefasst sind.

Aus diesem Konzept resultiert unser Veranstaltungsprogramm, welches sich sowohol an Bachelor- als auch an Masterstudierende richtet. Die Lehrveranstaltungen haben teils Vorlesungs-, teils Seminarcharakter. Das  Angebot unterscheidet sich im Winter- und Sommersemster.

 

Darüber hinaus sind speziell zur Einführung in die Allgemeine Chemie Online Vorlesungen erstellt worden. Diese sind nach dem Konzept "Von Studierenden, für Studierende" entwickelt. Die Vorlesungen werden also von Masterstudierenden oder von Alumnis gehalten. Mithilfe dieser Vorlesungen und eigens dafür erarbeiteten Übungsaufgaben soll der Einstieg in das Studium erleichtert werden, aber sollen auch als Auffrischung oder tiefergehende Behandlung chemischer Themengebiete für Schülerinnen und Schüler bzw. deren Lehrkräfte dienen.