Institut für Chemie neuer Materialien


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Forschung der Chemiedidaktik Osnabrück

Ich bin zwar super in Chemie, nur zeigen kann ich es so gut wie nie“. Dieses Zitat stammt von einem Schüler der Klassenstufe 10 und zeigt recht eindrucksvoll, dass es Schülerinnen und Schülern im Schulfach Chemie oftmals an geeigneten Gelegenheiten mangelt, ihr individuelles Können in diesem Gebiet zu demonstrieren und somit eine individuelle Rückmeldung und Wertschätzung zu erfahren.

Inspiriert von diesem Gedanken beschäftigt sich die Chemiedidaktik Osnabrück in der wissenschaftlichen Forschung unter anderem mit der Frage, wie man aktuelle chemische Fachinhalte möglichst gewinnbringend, innovativ und kreativ für alle Beteiligten präsentieren kann. Mit dem Forschungsprojekt Chem_OS werden innovative Wissenschaftskommunikationsformate entwickelt, durchgeführt und evaluiert - kurzum: Chemie in OSnabrück wird "On Stage" gebracht.

Darüber hinaus werden gegenwärtig aktuelle Forschungsprojekte verfolgt, die u.a. auch interessierte Bürgerinnen und Bürger mit einbeziehen. Diese Citizen Science Projekte ermöglichen eine Teilnahme an wissenschaftlicher Forschung für jeden: egal ob Chemieexperte/-expertin oder Laie/Laiin. Bei diesen Projekten stehen Fragen rund um das Thema Nachhaltigkeit im Fokus.

Zusätzlich gibt es noch diverse weitere Projekte, die mit verschiedenen Kooperationspartnern durchgeführt werden.

Viele der Themen und Ergebnisse aus Projekten sind als Publikation bereits verfügbar.